*
loge11
HOME     Impressum
 
     
Menu

 

 Federelement

Guter Schlaf

Der heutige Mensch möchte nicht nur leben, sondern möchte ein aktives, qualitatives Leben führen.

Guter Schlaf ist dafür die Basis.

Jeder Mensch hat eigene Schlafbedürfnisse und Muster.

Eine sehr starke Abhängigkeit bildet dabei das Alter, die Lebensart und das entsprechende Schlafmuster.

 

Hier einige wichtigen Eckpunkte:

 
 
Zimmertemperatur

sollte zwischen 15 – 18 °C liegen.

 Schlafmuster
Sauerstoff

in ausreichender Menge ist Grundvoraussetzung für einen guten Schlaf (vor und nach dem Schlaf lüften).

 
Elektrische Felder im und ums Schlafzimmer

verbannen Sie alle Elektrogeräte nach Möglichkeit aus Ihrem Schlafzimmer. Auch Handy, Radiowecker und speziell Schnurlostelefone!

 
Schlafrichtung

sollte immer von Nord (Kopf) nach Süden sein.

 
Bei jedem "Schlaf" gibt es verschiedene Phasen:
    • Einschlafphase (halb schlafend)
    • leichte Schlafphase (Entspannung hat eingesetzt)
    • Tiefschlaf (dauert maximal 45 Minuten)
    • Traumphase

 

 
Dann kehrt sich die Reihenfolge wieder um. Es ist möglich innerhalb eines Schlafzykluses (Nacht) mehrere Tiefschlafphasen zu haben. Diese dauern dann aber meist kürzer.
 
Bei Erwachsenen Menschen geht man davon aus, dass ein Schlafbedarf von ca. 7 Stunden besteht.
 
Jeder Mensch kennt grundsätzlich seine Schlafförderer (Bewegung, ausgewogene Ernährung, usw.) und seine Schlafkiller (Alkohol, Nikotin, Stress, übermäßiger TV Konsum, usw.).
 
Eines steht jedoch immer im Mittelpunkt! Die ausgewogene Schlafunterlage!
 
 zurück nach oben  

 

 

impressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail